Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg – »Der zweite Aufbruch in die Moderne«

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg – Leitsystem »Der zweite Aufbruch in die Moderne«


Die Herausforderung an das Leitsystem bestand darin, dass die Ausstellung in zwei Gebäuden, die durch Straßen und einen Kanal getrennt waren, stattfand. Gelöst wurde dies unter anderem durch dreidimensionale Wegweiser, die aus dem Look der Kampagne abgeleitet wurden.

Landesmuseum für Kunst und Kulturgeschichte Oldenburg – Kampagne  »Der zweite Aufbruch in die Moderne«


Die Ausstellung präsentierte 2012 eine Hommage an den Aufbruch des Landesmuseums in die Avantgarde in den 1920er Jahren. Das Erscheinungsbild unserer Ausstellungskampagne griff zum einen die Ästhetik dieser Epoche auf (Bauhaus, Neue Sachlichkeit), zum anderen symbolisierte der Pfeil sowohl den Aufbruch als auch das Wegweisende in der ursprünglichen Ausstellung.

 

Leistungsbereiche für die Ausstellung »Der zweite Aufbruch in die Moderne«


Corporate Design
Corporate Communication
Kampagne
Signaletik